Out-of-Gunst Real Madrid Star Isco hat zugegeben, er das Santiago Bernabeu verlassen sollte er nicht einen Platz in Zinedine Zidane Pläne zu finden. Der Spanier fügte hinzu, dass die Premier League eine Option für ihn ist, mit beiden Manchester verbunden worden City und Tottenham Hotspur in den letzten Jahren.

 

Der 24-Jährige sagte zu Beginn dieser Woche, dass er nie die Champions Leagueg Sieger verlassen über den Sommer betrachtet hatte, als er noch ein Erfolg im Club werden will. Doch bei einem anschließenden Interview mit Cadena Cope er gab er nur für seinen Platz bis zum Ende der Saison zu kämpfen, begonnen hat nur ein La Liga dieses campaign.Get über www.neutrikots.com jetzt und preislich eine unserer niedrigen abholen Fußballtrikots kaufen, um Sie durch die neue Saison erhalten zu günstigen Preisen!

 

Isco gab er irgendwann in seiner Karriere nach Málaga zurückkehren will, da er immer noch eine gute Beziehung mit der Club-Besitzer unterhält. Er fügte jedoch hinzu, dass ein Wechsel in die Premier League ist auch eine Option, sollte er Madrid verlassen. Er wandte sich zuvor um einen Schalter zu Manchester City nach unten im Sommer 2013.